Mittwoch, 21. Dezember 2011

Warren Hellman im Alter von 77 Jahren gestorben

Wie die New York Times am 20.12.2011 berichtete starb der Mitbegründer von Hellman & Friedman am Sontag den 18.12.2011. Hellmann & Friedman, eine Private-Equity-Gesellschaft, übernahm im Februar 2008 Getty Images für 2,4 Milliarden USD. Im Zuge der Übernahme wurde Getty Images von der Börse genommen.

(c) Ron Baker

Dienstag, 20. Dezember 2011

iStock veröffentlicht Bestseller für das Jahr 2011

Die zu Getty gehörende Microstock Agentur iStock veröffentlicht für das Jahr 2011 eine Zusammenstellung der Bestseller.

(c) obs/iStockphoto

Die drei oben gezeigten Bilder wurden zusammen insgesamt mehr als 11.000 mal heruntergeladen. Sucht man bei tineye nach dem Businessbild, finden sich über 50 Fundstellen. Die Google Bildsuche findet über 500 Treffer. Beide Suchmaschinen finden allerdings nur einen kleinen Teil aller Verwendungen.

Dieses Bild wurde auch noch verkauft von:



Wahrscheinlich wurde dieses Bild über die letzten Jahre mehr als 10.000 mal verkauft. Das ist toll für den Fotografen, aber schlecht für den Bildeinkäufer. Dieser erhält nämlich ein Bild das bereits in den unterschiedlichsten Zusammenhängen und von den unterschiedlichsten Firmen veröffentlicht wurde. Je höher die Verkaufszahlen des Stockfotos und so geringer die Assoziation mit der Firma oder Produkt, die dieses Bild zur Werbung einsetzen.

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Kalender gewinnen



Die Frankfurter Bildagentur F1online veröffentlicht einen großformatigen originellen Kundenkalender mit dem Thema "2032, 12 Erinnerungen an das Jahr 2012". F1online schreibt hierzu:
Klimaänderung, Wirtschaftskrise, Lebensmittel, Beziehungen, Sport – wo geht es hin und wie sieht das später aus im Rückblick auf das kommende Jahr? Wir betätigen uns nicht als Wahrsager, trauen uns aber den Blick in eine mögliche Zukunft und wollen uns an den Spekulationen beteiligen: an was erinnern wir uns, wenn wir an 2012 denken?
10 Exemplare davon gibt es zu gewinnen, einfach im Blog von F1online einen Kommentar hinterlassen.

Dienstag, 6. Dezember 2011

Juristisches zu Getty Images

jurablogs.com liefert für Getty Images eine Zusammenfassung juristisch relevanter Themen. Es finden sich einige Einträge zu Abmahnungen, aber auch Fälle in denen Getty Images abgemahnt wurde. Lesenswert!

Mittwoch, 30. November 2011

Dienstag, 29. November 2011

Darf es auch etwas größer sein? Gigapixel!

Auf gigapan.org finden sich über 50.000 Gigapixel Fotos, der Viewer ermöglicht ein stufenloses Zoomen in die Bilder. Ziemlich beeindruckend! Gigapixel Fotos werden in der Regel mit einem Roboter-Stativaufsatz aufgenommen. Dieser schwenkt die aufmontierte Kamera in kleinen Schritten über einen vordefinierten Winkel, jeder Schritt wird einzeln aufgenommen. Die Einzelbilder werden später mit einer sogenannten Stitching Software zu einem Gesamtbild zusammengefügt. Eine kurze Erklärung gibt es bei Wikipedia.



Mittwoch, 23. November 2011

Kunden und Mitarbeiter verleihen über 5.500$ über Kiva

Die Frankfurter Bildagentur F1online zieht nach 3 Jahren eine Zwischenbilanz, Kunden und Mitarbeiter haben seit 2008 5.500 $ über die Mikrokreditplatform Kiva an Kleinunternehmer verliehen. Bis zum heutigen Tag wurden über 200 Gruppen und Einzelpersonen unterstützt. Die Idee von Kiva ist, Einzelpersonen und Gruppen aus Entwicklungs- und Schwellenländern zu selbstständig Handelnden, nicht zu Almosenempfängern zu machen. Mehr dazu im Blog von F1online und auf der Kiva Team Seite.

Dienstag, 15. November 2011

Wer ist Hellen Lowell?


137.000 Tweets, 5.600 Followers, nicht schlecht! Nur das Profilfoto kommt mir so bekannt vor. Schnell mal bei tineye nachgeschaut.

Das Profilfoto kommt von iStockfoto!

Mittwoch, 9. November 2011

Geklaute Fotos als Profilbilder bei Twitter oder LinkedIn

Scheinbar werden immer mehr Stock Fotos oder Promifotos geklaut und als Profilbilder bei Twitter, LinkedIn oder sonstigen Social Media Accounts verwendet.  Zufällig bin ich auf folgenden Twitter Account gestoßen:  http://twitter.com/#!/yasminaasowell. Mal abgesehen davon, dass hier nur Mist getwittert wird, passt das Foto nicht zum Account.



Wie finde ich nun den Urheber des Bildes? Hier hilft tineye.com weiter, einfach das Bild hochladen und schon finden sich 22 weitere Fundstellen. Tineye stellt übrigens auch ein Browser-Plugin zur Verfügung. Mit diesem kann das Bild einfach ausgewählt und direkt gesucht werden.

Ein Sammlung von gefälschten LinkedIn Profilen findet sich auf der Website von LinkVaark 

Dienstag, 8. November 2011

Warnung vor angeblicher garantierter Platzierung bei Google Adwords

Das Thema passt zwar nicht zum Hauptthema des Blogs, da ich in den letzten Wochen einige Male von angeblichen Google Adwordspartnern telefonisch kontaktiert worden bin, möchte ich hier eine kurze Zusammenfassung liefern.

Die Anrufe erfolgten alle nach einem ähnlichen Muster:

  • Die Telefonnummer war unterdrückt
  • Bei mir waren immer Frauen am Telefon, im Hintergrund wurde telefoniert
  • Es wurde nach eigenen Erfahrungen mit Google Adwords gefragt
  • Dann kam  das Angebot, es wurde ein Top Platzierung in Google Adwords für einen monatlichen Festpreis angeboten, unabhängig der tatsächlichen Klicks
  • Angeblich sei man in der Lage durch ein großes Anzeigevolumen sehr günstige Preise anbieten zu können
Im Google Adwords Forum finden sich einige Beträge zu Firmen die garantierte Platzierungen oder Adwords Festpreise anbieten. In diesem Post http://www.google.com/support/forum/p/adwords/thread?tid=4d7898ad33c25fd8&hl=de&start=40 wird vor folgenden Firmen gewarnt:
  • jansenundmueller
  • kleppert-media
  • thorlich
  • leisinger
  • räuter
  • änderlein
  • wohlbeck
  • dowerg
Laut Post liegen diverse Anzeigen gegen diese Firmen vor. 

Fazit:

Augen auf bei Adwords Angeboten die folgendes anbieten:
  • garantierte Platzierung auf Seite 1 der Suchergebnisseite von Google.de
  • einer festen Platzierung auf den Suchergebnisseiten von Google.de
  • Adwords "Kontingent" oder "Flatrate" 
  • angeblichen Sonderkonditionen am AdWords-Programm


Donnerstag, 3. November 2011

Aufpassen bei Stock Fotos auf Facebook

Die Bildagentur F1online erklärt warum der Einsatz von Stock Bildern auf Facebook rechtlich bedenklich ist. Mehr Infos gibt es in diesem Beitrag.

Andere Weihnachtsbilder

Eine schöne Zusammenstellung gibt es in der Lightbox "Crazy Christmas" von F1online.

Bildagentur Look aus München sucht Mitarbeiter

Look braucht Verstärkung und sucht eine/n Sales & Marketing Manager/in

Mehr Infos hier!

Veer Büro in Calgary wird geschlossen

Corbis wird zum Ende des Jahres das Veer Büro in Calgary, Kanada schließen. Wie der Calgary Herald berichtet sind ca. 80 Mitarbeiter betroffen. Alle Aufgaben werden vom Büro in Seattle übernommen.

Wieviele Mitarbeiter mit nach Seattle gehen ist mir nicht bekannt.

Sehr schade für Veer, war ein großartiges Team!